Lkw-Fahrer am Steuer bedient den digitalen Tachographen

Telemetrie &
Fahrzeugdaten

AIS alfaplan

Bis zu 15 % weniger Dieselverbrauch & Verschleiß: durch CAN-Bus-Datenanalysen und individuelle Fahrerbenotung.

Teure Kostentreiber im Zaum halten

Rund fünf bis fünfzehn Prozent weniger Dieselverbrauch & Verschleiß sind durch Optimierungsmaßnahmen auf Basis der CAN-Bus-/Telemetrie-Datenanalyse möglich.

 

Die Hardware wird entweder durch unsere Einbauspezialisten deutschlandweit oder durch Werkstätten des Kunden angeschlossen. Das System führt die Daten aus Fahrzeugen aller Fabrikate zusammen, so dass sie auch im Fall eines Mischfuhrparks einheitlich in ein Fahrerbenotungssystem münden können.

 

Benotungssystem
Der Kunde bestimmt selbst, wie die Benotungskriterien gewichtet werden sollen. Er priorisiert Faktoren wie z.B. Brems- und Beschleunigungsverhalten oder vorausschauendes Fahren. Damit kann er selbst das Zustandekommen der Benotung nachvollziehen und steuern.

 

Datenanalyse
Durch den Tacho Remote-Download spart der Unternehmer viel Zeit, denn das manuelle Auslesen von Fahrerkarten entfällt. Massenspeicher und Fahrerkarte werden automatisiert in regelmäßigen Abständen ausgelesen. Die Übertragung in das vorhandene ERP/TMS erfolgt in Echtzeit über GSM.

Alle Lenk- und Ruhezeiten werden der Disposition direkt vom Tachographen z. B. für Statistiken zur Verfügung gestellt.

 

Ortung
GPS-Daten werden minutengenau zuverlässig von Unterwegs an die Zentrale übertragen.

 

Lkw-Fahrer schaut zufrieden aus seinem Fahrzeugfenster.

Telemetrie & Fahrzeugdaten

5 - 15 % weniger Dieselverbrauch & Verschleiß

Der Icon für Telemetrie und Fahrzeugdaten zeigt einen Dieselkanister

Mehr Details zu Telemetrie & Fahrzeugdaten

Hier finden Sie unsere Modulübersicht mit vielen Detailinformationen zu allen Produkten von AIS alfaplan.
 

 

Sie wollen mehr Informationen? Gerne beraten wir Sie!

Marco Rupp, Customer Consultant

Marco Rupp

Senior Customer Consultant